KCK Weihnachtsfeier 2016, eine himmlische Atmosphäre…

07.12.2016 KCK Weihnachtsfeier 2016 im Parkhotel Favorite

Himmlische Atmosphäre beim KCK- Weihnachtsmarkt im Favorite Parkhotel

Der erfolgreiche Karneval- Club Kastel ist auch für seine vorbildliche Aktiven- Betreuung seit seiner Gründung bekannt.

Es war für das Präsidium eine Herzensangelegenheit, auch am Vorabend des stolzen 70 jährigen Jubiläums ihren engagierten Aktiven mit Angehörigen, am 4. Dezember, im Mainzer Favorite Parkhotel, im stimmungsvollen Lichterglanz eines Weihnachtsmarktes zu überraschen, sehr zur Begeisterung der Kinder, die auch- erstmals- zu den „Geladenen“ zählten.

 Zauberhafte Zuckerhäuschen mit Weihnachtsbäumen strahlten viel Vorfreude auf Weihnachten aus. – Dabei durfte auch nicht der dampfende Glühwein fehlen-.

Zu den verlockenden kulinarischen Angeboten zählten an den lockenden „Weihnachtsbuden“: Folienkatoffeln- Grillstand mit deftiger Kost- Kartoffelpuffer mit Lachs und Apfelmus- Spießbraten, Würstchen, Schupfnudeln aus der großen Pfanne- Waffeln mit Sauerkirchen, Eis und Sahne. – Edle Tröpfchen und frisch gezapftes Fassbier gehörte zum reichhaltigen Angebot an festlich eingedeckten Tischen, bzw. Stehtischen.

Mit launigen Worten hieß Präsident Prof. Dr. Dirk Loomans die KCK-Familien  herzlich Willkommen. Diese familiäre KCK- Weihnachtsfeier sei ganz besonders als Dank an die Aktiven für ihr großes Engagement und Verbundenheit zum Club. – Dies sei auch als Ansporn für die kommende Jubiläums- Kampagne zu bewerten.

Für ein besinnliches dezentes Rahmenprogram sorgten exzellent Thomas Brym am Flügel und Tobias Diether Saxophon und Klarinette.

Während der Weihnachtsfeier gab es auch Möglichkeit zum Eisstockschießen auf einer präparierten Außen- Bahn.

Einfühlsam und eloquent führte Bardo Frosch als Moderator durch ein zauberhaftes uns stilvolles Programm mit einem  „Hauch Weihnachts- Vorfreude“.

Zunächst durften die Kinder einen  Weihnachtsbaum mit „ selbstbemalten“ Weihnachtskugeln schmücken, die auch später mitgenommen werden durften.

Der famose Sänger Pit Rösch konnte mit –„Rheinhessische Weihnacht“ in Bann ziehen: „Ich brauch en Glühwoi für’s Herz- Sternenzelt – Plätzjen sind kleine Plätzjer“.

Bardo Frosch war es vorbehalten, mit einer turbulenten Weihnachtsbaum- Geschichte mit der haarsträubenden Erkenntnis der Großmutter: „ Wenn des de Großvater erlebt hätte, oder abschließend nicht erlebt hätte“…- konnte manche Lachsalven auslösen.

Es war gleichzeitig eine Aussage von leisen Tönen, Humor und Besinnlichkeit.

Eine furiose, glitzernde Vorstellung als fesche  „Nikoläuse“ bot das grandiose KCK- Ballett „Dauer Power“- unter der Leitung von Conny Walther und Fränzi Schättler.

Ein herrlicher Advents- Höhepunkt war der mit Spannung erwartete Auftritt des KCK- Weihnachtsmann- Stefan Persch- der im prachtvollen Kostüm mit seinen zündenden „Jingle- Bells“ und seinem sehnlichen Wunsch „Lass es schneien“ die Herzen nicht nur der Kinder  höher schlagen ließ.

Eingestimmt durch gemeinsames Singen mit den Kindern, „Aktiven Sprecher“ Bernhard Knab, Bardo Frosch, „Regisseur“ Rolf Dreger, „Weihnachtsballet“, der tollen „Gruppe Stimmband“ mit Präsident  Dirk Loomans weckten höchste Faszination für die Weihnachtszeit von der „9 Wochen alten“  Hanna Defgond bis zum Ehrenpräsidenten Jürgen Müller, der am 17. Dezember 80 Jahre alt wird.

Ein absoluter Weihnachts- Spektakel waren die Begleiter des Weihnachtsmanns die sympathischen Rentiere „Marie und Finn“ die zu Streicheleinheiten einluden.

Ausgestattet mit prall gefüllten „Nikolaus- Tüten“ mit Köstlichkeiten und Naschereien traten die begeisterten Teilnehmer den winterlichen Heimweg an.

Kompliment den „Gastgeber- Präsidium“ für seine Marschroute: „KCK mit seinen Familien ist zukunftsorientiert ausgerichtet“!

Die wurde eindrucksvoll und nachhaltig mit einer himmlischen Bilderbuch- Kulisse im „KCK- Weihnachts- Wunderland“ dokumentiert.

Herbert Fostel

Vermischtes

Geschäftsstelle Geschäftsstelle Der einfachste und schnellste Weg mit uns in Kontakt zu treten.
Öffnungszeiten, Kontaktdaten uvm.

Chronik Chronik Vom Atlanta-Club zum KCK. Die erste Nachthemdensitzung und die Ära Rolf Braun.

Aktive Aktive Alle Infos zu den KCK-Aktiven vor und hinter der Bühne.
Bilder, Texte und Videos.

Termine

09.
Sep.
Vereinsausflug

Beginn:15:00 Uhr

17.
Nov.
Denkmalfest (intern)
Favorite Parkhotel | Mainz
Beginn:18:33 Uhr

10.
Dez.
Weihnachtsfeier (intern)
Favorite Parkhotel | Mainz
Beginn:16:00 Uhr

Aktiv werden

MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied im Karneval-Club Kastel und sichern sich Ihre Mitgliedsvorteile.

MitgliedervorteileJetzt schnell und einfach informieren.