Rolf Braun

Rolf Braun

Rolf Braun (* 6. April 1929 in Mainz-Kastel; † 7. Juli 2006) war Gründungsmitglied des Karneval-Club Kastel und knapp 44 Jahre der Sitzungspräsident.

Bis 1989 war er 25 Jahre lang Sitzungspräsident der Fernsehfastnachtssitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" der Mainzer Fastnacht. Insgesamt war er 35 Jahre in der Fernsehsitzung aktiv. Angefangen hatte er als Büttenredner. Sein Markenzeichen war die dicke schwarze Hornbrille, die ihn auch unter der Narrenkappe immer präsidial wirken ließ. In seinem Leben hat Rolf Braun über 250 Fastnachtssitzungen geleitet.

 

1947 hatte Rolf Braun den Atlanta-Club mitbegründet, aus dem später der Karneval-Club Kastel 1947 e.V. hervorging und dessen Ehrenpräsident er war.

Vermischtes

Aktive Aktive Alle Infos zu den KCK-Aktiven vor und hinter der Bühne.
Bilder, Texte und Videos.

Chronik Chronik Vom Atlanta-Club zum KCK. Die erste Nachthemdensitzung und die Ära Rolf Braun.

Technik- und Bühnenteam Technik- und Bühnenteam Das Technik- und Bühnenteam sorgt für einen reibungslosen Ablauf auf und hinter der Bühne.

Termine

12.
Mai.
Fastnachts-Slam
Reduit | Kastel
Beginn:19:11 Uhr

17.
Jun.
Sommerfest
Wagenhalle | Kastel
Beginn:15:11 Uhr

19.
Jun.
Jahreshauptversammlung
Bürgerhaus | Kastel
Beginn:19:00 Uhr

Aktiv werden

MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied im Karneval-Club Kastel und sichern sich Ihre Mitgliedsvorteile.

MitgliedervorteileJetzt schnell und einfach informieren.